Wir sind Purpose Unternehmen

Juhu! WEtell ist im Verantwortungseigentum.

Als Purpose Unternehmen sind wir Teil einer gro├čartigen Str├Âmung der New Economy.
Damit setzen wir uns f├╝r eine gesunde und nachhaltige Wirtschaft ein.
Da kann der Turbokapitalismus mit all seinen h├Ąsslichen Ausw├╝chsen abstinken!
Als erster Mobilfunkanbieter in Deutschland haben wir diesen Schritt ins Verantwortungseigentum gewagt und uns auf ewig unserer Werteorientierung verschrieben.
New Economy is calling!

ÔÇ×Wir haben WEtell gegr├╝ndet, um mehr Nachhaltigkeit und Fairness in die Wirtschaft zu bringen. WEtell ins Verantwortungseigentum zu ├╝berf├╝hren, war seit Beginn an unglaublich wichtig f├╝r uns. Jetzt l├Ąsst sich nicht mehr daran r├╝tteln: WEtell bleibt auf immer werteorientiert.ÔÇť
Andreas Schmucker, Gesch├Ąftsf├╝hrung WEtell

Gr├╝nder Andreas Schmucker erkl├Ąrt Verantwortungseigentum

Warum Purpose Unternehmen?

Purpose Economy l├Ąsst sich mit ÔÇ×Zweckorientierter WirtschaftÔÇť ├╝bersetzen. Es geht darum, dass Unternehmen langfristig ihren Zweck und ihre Werte verfolgen k├Ânnen. Und zwar ohne, dass diese durch finanzielle Interessen von Eigent├╝mer*innen, Investor*innen oder Spekulant*innen gef├Ąhrdet werden.
Dazu wird ein Unternehmen in eine besondere Eigentumsstruktur ├╝berf├╝hrt: Das Verantwortungseigentum. Damit geh├Ârt das Unternehmen dann quasi sich selbst. Das Verantwortungseigentum baut auf zwei Prinzipien: Selbstbestimmung und Sinn. Selbstbestimmung bedeutet, dass Entscheidungen nur von den Menschen getroffen werden d├╝rfen, die wirklich im Unternehmen arbeiten und wissen, was abgeht. Externe Inverstor*innen haben also nix zu melden. Sinn meint, dass ├ťbersch├╝sse wieder ins Unternehmen flie├čen, um das Fortbestehen zu sichern. Vor allem aber darf kein Kapital zur privaten Profitmaximierung abflie├čen. Als Purpose Unternehmen kommen wir also dem Turbokapitalismus so richtig in die Quere!

purpose-unternehmen-verantwortungseigentum

So funktioniert

Weil es noch keine offizielle Rechtform f├╝r das Verantwortungseigentum gibt, unterst├╝tzt das Purpose Netzwerk Unternehmen wie WEtell bei der Umsetzung.
F├╝r den ├ťbergang ins Verantwortungseigentum mussten wir unsere Unternehmenssatzung anpassen. Ganz wichtig dabei: WEtell hat 1% der Unternehmensanteile an die Purpose-Stiftung abgetreten. Ein kleiner Anteil mit gro├čer Wirkung: Die Stiftung hat dadurch das Recht und die Pflicht, sicherzustellen, dass WEtell weiterhin werteorientiert arbeitet und nicht verkauft werden kann. Und das f├╝r immer und ewig!
Die Purpose Stiftung ist bereits sehr erfahren und hat auch schon so tolle Unternehmen wie Ecosia, Goldeimer oder einhorn Kondome bei der ├ťberf├╝hrung ins Verantwortungseigentum unterst├╝tzt. Wir sind also in bester Gesellschaft!

Das WEtell Purpose-ABC

Als Purpose Unternehmen teilen wir WEtell in drei verschiedene Anteilsarten auf: A-Anteile beinhalten 99% der Stimmrechte ├╝ber WEtell, sprich: Wer diese besitzt, darf entscheiden. Besitzen darf diese jedoch nur, wer bei WEtell arbeitet, und so liegen diese Anteile momentan bei unseren Gr├╝nder*innen.
Das letzte 1% der Stimmrechte geh├Ârt als B-Anteil der Purpose-Stiftung. Diese Rechte sind zugleich Verpflichtung: Die Stiftung kann und muss daf├╝r sorgen, dass WEtell seinen Werten treu bleibt und nicht verkauft, vererbt oder sonst wie ver├Ąu├čert wird.
Mit den C-Anteilen ist eine vorab festgelegte und unab├Ąnderbare Gr├╝ndungskompensation verbunden. Da zuk├╝nftig keine Gewinne mehr ausgezahlt werden k├Ânnen, sorgen diese C-Anteile daf├╝r, dass die Menschen, die viel Zeit, Geld und Risiko in die Gr├╝ndung von WEtell investiert haben, etwas zur├╝ckbekommen – insbesondere nat├╝rlich die Gr├╝nder*innen. Sobald der Gesamtbetrag ausgezahlt ist, verlieren diese Anteile ihre Bedeutung.

Verteilung der Stimmrechte im Purpose Unternehmen

Voller ├ťberblick!

So lief unsere Werte-Hochzeit: Lies nach wie sich unser Weg ins Verantwortungseigentum angef├╝hlt hat.

Let's talk Purpose Unternehmen!

Was bedeutet das f├╝r die WEtell-Kund*innen?

Wir haben unseren Kund*innen ein Versprechen gegeben: Unsere Tarife sollen monatlich k├╝ndbar bleiben ÔÇô unsere Werte nicht! Als Purpose Unternehmen l├Âsen wir dieses Versprechen ein ÔÇô wir sind verpflichtet, weiterhin werteorientiert zu arbeiten. Meinung ├Ąndern ist dann nicht mehr. Das Ganze kann nicht r├╝ckg├Ąngig gemacht werden.
F├╝r uns im WEtell Team ist das mega toll, weil wir wissen, dass unsere Energie und Arbeit auch in Zukunft in ein gemeinwohlorientiertes Unternehmen flie├čen wird.
Aber auch f├╝r dich und unsere gesamte Community ist das gro├čartig! Denn egal was da kommt, dein Mobilfunk bleibt klimaneutral, nachhaltig und fair. Da gibtÔÇÖs nichts mehr dran zu r├╝tteln!

Voller Einblick

Wenn es dich interessiert, wie genau das Thema Verantwortungseigentum in der WEtell Satzung geregelt ist, klicke auf den folgenden Link und lade unsere Satzung herunter.

Hier geht's zu unserer Satzung!