Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mobilfunkgutscheine

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für den Erwerb aller Gutscheine, die durch die WEtell GmbH, Paul-Ehrlich-Str. 7, 79106 Freiburg („WEtell“ bzw. „wir“) für die Einlösung auf einen Mobilfunktarif der Communication Services Tele2 GmbH, In der Steele 39, 40599 Düsseldorf („Tele2“) unter der Marke WEtell vermarktet werden.
Vertragspartner für die Erbringung der Mobilfunkleistung und den Kauf eines Gutscheins ist die Tele2.
(2) Der Verkauf von Gutscheinen richtet sich ausschließlich an volljährige, geschäftsfähige Privatkund*innen und Verbraucher*innen im Sinne des §13 BGB in Deutschland.
(3) Alle im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen Verkaufsbedingungen.
(4) Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrages gültige Fassung der AGB.
(5) Abweichende Bedingungen der*s Kund*in werden nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprochen wird.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Der Verkauf der Gutscheine kann sowohl online über www.wetell.de, aber auch über andere Vertriebswege, etwa im Ladengeschäft, erfolgen.
(2) Sofern du einen Mobilfunk-Gutschein im Online-Shop unter www.wetell.de kaufen möchtest, kannst du dir dort einen Mobilfunk-Gutschein aussuchen und über den entsprechenden Button in den Warenkorb legen. Nach Aktualisieren des Warenkorbs siehst du die dort enthaltene Einkaufssumme. Im weiteren Schritt des Bestellprozesses kommst du zu den Rechnungsdetails sowie den Zahlungs- und Bestellbedingungen. Vor Abschicken der Bestellung kannst du die Daten jederzeit ändern und einsehen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbedingungen akzeptierst. Mit Abschluss der Bestellung gibst du ein rechtsverbindliches Angebot gegenüber Tele2 zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Gutscheine ab. Erst mit der Annahme Deiner Bestellung durch Tele2 kommt der Kaufvertrag über den Gutschein wirksam zustande. Zur Annahme Deines Kaufangebots ist Tele2 nicht verpflichtet. Deine Bestellung wird durch Tele2 angenommen, soweit und indem wir den Versand des Gutscheins per E-Mail bestätigen.
Wir schicken dir daraufhin eine Auftragseingangsbestätigung mit deiner Rechnung per E-Mail zu. Nach erfolgter Prüfung deines Geldeingangs schicken wir dir eine E-Mail, welche den Mobilfunk-Gutschein mit Code, sowie den Link zu den AGB enthält. Die Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen erfolgt über unseren Internetshop. Die AGB kannst du jederzeit auch unter www.wetell.de/agb einsehen. Deine Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Bei Fragen kannst du uns über service@wetell.de deswegen erreichen.
(3) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.
(4) Du hast sicherzustellen, dass die von dir in der Bestellabwicklung angegebene E-Mailadresse zutreffend ist, so dass du die zugesandten E-Mails empfangen kannst. Insbesondere hast du bei Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von uns versandten Emails zugestellt werden können.

§ 3 Lieferung der Mobilfunkleistung bzw. Einlösen der Gutscheine

(1) Alle Gutscheine können digital unter www.wetell.de oder per Email an service@wetell.de eingelöst werden. Ab Einlösung des Gutscheins, sowie mit Erbringung der Mobilfunkleistung durch Tele2 gelten die AGB für Mobilfunkverträge, die auf unserer Webseite unter www.wetell.de einzusehen sind.
(2) Der Gutschein gilt nur für Neukund*innen. Es können je Kund*in maximal drei Gutscheine für einen Mobilfunkvertrag eingelöst werden.
(3) Der Gutschein ist 36 Monate ab Kaufdatum gültig.
(4) Der Gutscheinbetrag kann ausschließlich zur Bezahlung eines beliebigen unter der Marke WEtell vermarkteten Tarifes der Tele2 („WEtell-Tarif“) eingelöst werden. Die Tarife, für die der Gutschein eingelöst werden kann, findest du auf www.wetell.de. Nach Einlösung wird der Gutscheinbetrag frühestens mit der zweiten Rechnung für einen WEtell-Tarif verrechnet.
(5) Gutschein-Guthaben kann weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst werden.
(6) Der Gutschein ist übertragbar. Jede*r kann mit Zustimmung des Käufers / der Käuferin den Gutschein einlösen. Eine Einlösung ist nicht möglich, wenn WEtell oder Tele2 Kenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des*r jeweiligen*s Inhabers*in haben.
(7) Bei den Gutscheinen handelt es sich um Einzweck-Gutscheine i.S.d. § 3 Abs. 14 UStG.

§ 4 Preise / Versand

(1) Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um den Gesamtpreis, die Gesamtpreise verstehen sich in EURO und sind Bruttopreise, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.
(2) Alle Preise, die auf der Website angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer, es fallen keine Versandkosten an.
(3) Der Versand der Gutscheine bei Bestellung über www.wetell.de erfolgt per E-Mail.

§ 5 Zahlungsbedingungen

(1) Zum jetzigen Zeitpunkt kannst du bei Bestellung über www.wetell.de per direkter Banküberweisung einen Gutschein bezahlen.
(2) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

§ 6 Widerrufsrecht

Wenn du als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB den Gutschein unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z. B. per Brief, Telefax, E-Mail, Telefon oder Internet) oder außerhalb von Geschäftsräumen (z. B. an einem Promotion-Stand) gekauft hast, steht dir ein Widerrufsrecht zu.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (WEtell GmbH, Paul-Ehrlich-Str. 7, 79106 Freiburg; Telefon: 0761 7699 9848, E-Mail: service@wetell.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.
Folgen des Widerrufs
Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste
Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
Wenn du den Vertrag widerrufen möchtest, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es uns zurück.

– An WEtell GmbH, Service, Paul-Ehrlich-Str. 7, 79106 Freiburg; Telefon: 0761 7699 9848, E-Mail: service@wetell.de
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*)
– Bestellt am(*)/erhalten am(*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Datum
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
(*) Unzutreffendes streichen.
– Ende der Widerrufsbelehrung –

§ 7 Gewährleistung

Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

§ 8 Urheberrechte

Wir haben an allen Bildern, Filme und Texten, die auf unserer Webseite veröffentlicht werden, Urheber- bzw. Nutzungsrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

§ 9 Datenschutz

Tele2 und WEtell werden personenbezogene Daten des Kunden nur verarbeiten, sofern die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie telekommunikationsrechtliche Bestimmungen, insbesondere das Telekommunikationsgesetz (TKG), dies erlauben.
Tele2 übermittelt Daten (Name, Adresse und ggf. Geburtsdatum) zum Zweck der Bonitätsprüfung, dem Bezug von Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten sowie zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) und ggf. zur gleichzeitigen Durchführung eines Scoring-Verfahrens an die infoscore Consumer Data GmbH („ICD“), Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. b und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage dieser Bestimmungen dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen der Tele2 oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Detaillierte Informationen zur ICD i.S.d. Art. 14 DSGVO, d. h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zu den Betroffenenrechten etc. finden sich in beiliegendem Informationsblatt der ICD beziehungsweise unter folgendem Link https://finance.arvato.com/icdinfoblatt
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung wie z. B. zu Art, Umfang, Ort und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten des Kunden, seine Betroffenenrechte, sowie zur Bonitätsprüfung werden in der Datenschutzerklärung der Tele2 unter www.tele2.de/Service/Datenschutz.html bereitgestellt.

§ 10 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn du die Bestellung als Verbraucher abgegeben hast und zum Zeitpunkt einer Bestellung deinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land hast, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.
(2) Wenn du Kaufmann/frau bist und deinen Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland hast, ist ausschließlicher Gerichtsstand Düsseldorf. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.