Bei WEtell knallen die nachhaltigen Korken: Wir haben unsere Gemeinwohl-Bilanz! Nun dürfen wir uns offiziell als Gemeinwohl-Unternehmen bezeichnen. Wir zeigen, dass Mobilfunk und Gemeinwohl durchaus ein hübsches Pärchen abgeben. Während wir im digitalen Konfettiregen tanzen, dürft ihr euch freuen, einem historischen Ereignis beizuwohnen: WEtell ist der allererste Mobilfunkanbieter in Deutschland mit Gemeinwohl-Bilanzierung!
Mit unserer Bilanz verleihen wir euch den Röntgenblick und lassen euch über alle Ebenen hinweg bis ins Herz von WEtell schauen. Ihr erhaltet ein umfangreiches Bild davon, was wir als Unternehmen tun, um so viel wie möglich zum Gemeinwohl unserer Gesellschaft und Umwelt beizutragen.

Wir freuen uns auch besonders, dass die Geschäftsführerin von Vaude, Antje von Dewitz, ein Vorwort für unsere Bilanz verfasst hat. Darin betont sie, warum das Engagement für die Gemeinwohl-Ökonomie so wichtig ist: „Es macht unsere Gesellschaft stärker, zukunftsorientierter und fördert den Zusammenhalt. Deshalb setzen wir alles daran die Transformation unserer Wirtschaft in Richtung eines Gewinns für das Gemeinwohl, sprich, für alle, aktiv mitzugestalten.“ Diesen Worten können wir uns nur aus vollem Herzen anschließen!

Schon neugierig geworden? Dann schau jetzt in unseren Bericht:
Zum WEtell GWÖ-Bericht

Für den Wandel im Mobilfunk
Eine Wirtschaft, die rein auf Profitmaximierung setzt, schadet langfristig Mensch und Umwelt. Wir finden: Es ist höchste Zeit für einen Wandel. Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) hat mit der Gemeinwohl-Bilanzierung einen herausragenden Ansatz gefunden, um diesen Wandel voranzutreiben. Sie betrachtet die grundlegenden Werte unseres Wirtschaftssystems und prüft in ihrer Bilanz Unternehmen auf deren wirtschaftliches Handeln in Bezug auf ethische Aspekte wie Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung. Von High-Tech Kleidung bis hin zu Tofu-Schnitzeln gibt es bereits in vielen Branchen gemeinwohlbilanzierte Unternehmen. „Höchste Zeit, dass Mobilfunk auch vertreten ist“, haben wir uns gedacht und sind nun der erste deutsche Mobilfunkanbieter mit Gemeinwohl-Bilanz. Dass wir diesen Meilenstein erreicht haben, macht uns stolz. Aber mal ehrlich: Wie cool wäre es, wenn wir im Mobilfunk damit nicht die Ausnahme, sondern die Regel wären? Ja, liebe Mobilfunkanbieter, wir wedeln mit dem Zaunpfahl in eure Richtung 😉
Dass dabei viele Wege zum gleichen Ziel führen können, zeigen goood, unsere Mit-Pioniere im Mobilfunkwandel. Sie haben ihren Ansatz zu gesellschaftlichem Mehrwert und ökologischer Nachhaltigkeit schon 2019 durch eine B Corp Zertifizierung prüfen lassen. Für dieses Engagement schalten wir gerne nochmal den Konfettiregen an!
Wir träumen auf jeden Fall davon, dass sich noch viele andere Unternehmen bilanzieren lassen. Wie WEtell-Mitgründer Nico es ausdrückt: „Wenn es uns gelingt in der Mobilfunkbranche Nachhaltigkeit und Gemeinwohlorientierung zu etablieren – dann kann das überall gelingen und wir sind mit unserer Mission, den ökologischen und sozialen Wandel voranzubringen, ein gutes Stück vorangekommen.“

Punkten für das Gemeinwohl
In der Bilanz haben wir für jedes der 20 Themenfelder der Gemeinwohl-Matrix Bewertungspunkte erhalten, die zum Gesamtergebnis zusammengerechnet wurden. Maximal können 1000 Punkte erreicht werden. Bei gemeinwohl-schädlichem Verhalten gibt‘s übrigens Minuspunkte. Daher beginnt die Bewertungsskala tief im Keller bei minus 3000 Punkten. Die maximale Punktzahl zu erreichen ist allerdings gar nicht so einfach – das bislang höchste erreichte Bilanzergebnis liegt bei rund 750 Punkten. Nun seid ihr sicher auch gespannt, wie die Bilanz von WEtell ausfällt. Wir wollen euch nicht länger warten lassen und verkünden freudig: WEtell kommt auf 470 Punkte. Wir finden: Das kann sich mehr als sehen lassen! Also schnell nochmal ab unter den Konfettiregen. Danach geht’s dann direkt wieder an den Schreibtisch, denn wir haben noch viel vor. Der GWÖ-Bilanzierungsprozess wird alle zwei Jahre neu durchlaufen – ein gutes Instrument für uns, um unsere Entwicklung weiter zu treiben und sie transparent und messbar zu machen.
Aber jetzt laden wir euch erst einmal ein, in unserer aktuellen Bilanz zu schmökern:
Unser GWÖ-Bericht

Du. Wir. WEtell.

service@wetell.de

Überzeugt!

Nachhaltiger Mobilfunk ist der nächste Schritt! Wähle also jetzt einen unserer Tarife und wechsel mit WEtell deine Perspektive!
Wenn du dich erstmal noch informieren willst, findest du hier mehr Details zu Klimaschutz, Datenschutz oder Fairness & Transparenz bei WEtell.

Zu den Tarifen