So wird man die gute Alternative!

Webinar Premiere Nachhaltige Smartphones:
Fairphone, rephone und SHIFTphone an einem Tisch!

Stelle live deine Fragen!

Hier kannst du dich Anmelden!

Unser Webinar im Video!

Was für ein Abend!
Die Zeit verging wie im Flug! Carsten, Miquele und Achim haben euch Rede und Antwort gestanden.
Alle Antworten zu euren Fragen und die Aufzeichung des Webinars gibt’s hier!

Reinhören, Nachlesen, mehr Erfahren!

Die Welt der fairen Phones!

Fairphone und SHIFT sind die Pioniere in der Welt der nachhaltigen Smartphones. Sie haben Nachhaltigkeitsstandards gesetzt, die keiner für möglich gehalten hätte. Und neu Martk: Das rephone. Seit 2020 ist das nachhaltige und leistungsstarke Smartphone von 4G Systems zu haben.
Wir haben alle drei Unternehmen zu uns eingeladen, um deine Fragen zu beantworten und dir den vollen Überblick zu nachhaltiger Smartphones zu ermöglichen.

Schau doch mal in unsere Aufzeichung rein, lerne die Gründer von rephone, SHIFT und Fairphone persönlich kennen.

Jetzt reinhören.
webinar aufzeichnung, nachhaltige smartphones

Offene Fragen aus dem Webinar:

SHIFT sagt: Eine Lösung ist die modulare Architektur unserer Geräte. ‚Altersschwachheit‘ kann hiermit weitestgehend ausgeschlossen werden, da sich ‚nachlassende‘ Hardware durch ‚unverbrauchte‘ ersetzten lässt. Die angesprochene Problematik ist eher auf den Software-Bereich zurückzuführen. Um unsere älteren Geräte mit aktueller Software auszustatten, müssen wir die Arbeit, die eigentlich durch die Prozessor-Hersteller erfolgen müsste, selbst abdecken, was natürlich Ressourcen, Aufwand und auch zusätzliche Kosten bedeutet. Eine weitere Lösung ist unser Upgrade-Programm. Wir kaufen dein SHIFT-Gerät zurück, errechnen den realen Gegenwert und bieten dir so die Möglichkeit, kostengünstig auf ein aktuelles Gerät zu wechseln. Dank der modularen Bauweise ist auch dieser Schritt sehr nachhaltig, da wir defekte Altgeräte schnell und leicht zerlegen und die Einzelteile zurück in den Kreislauf führen können. Noch funktionierende Produkte werden als Second-Life-Geräte weiterverwendet oder gehen als Spenden an Bildungseinrichtungen und andere Organisationen.

SHIFT sagt: Gegenwärtig ist uns kein Tool bekannt.

SHIFT sagt: Gegenfrage: Würden wir nicht deutlich weniger Elektroschrott produzieren, wenn wir nicht alle zwei Jahre auf ein aktuelleres Gerät umsteigen müssten? 😉 Langlebigkeit ist ein wichtiger Aspekt hinsichtlich der Nachhaltigkeit elektronischer Produkte. Der Trend, in kurzen Abständen auf neue Geräte zu wechseln, die nur unwesentlich besser sind als ihre Vorgänger, kommt eher der Gewinnmaximierung als der Sinnmaximierung zugute. Ein zwei Jahre altes Gerät kann noch so gut wie neu sein. Vielleicht muss der Akku erneuert oder ein Displayschaden repariert werden, das sind unserer Meinung nach aber keine Gründe, um auf ein aktuelleres Gerät umzusteigen. Wenn wir allerdings zurückblicken, liegen wir mit SHIFT erstaunlich gut im Trend. In den Jahren 2014 bis 2022 sind 11 verschiedene SHIFTPHONE-Modelle erschienen.

SHIFT sagt: Mit SHIFTmu, SHIFT13mi, der dazugehörigen Ausstattung und anderen Produkten sind wir bereits nicht mehr nur auf das Produkt Smartphone fokussiert. Weitere Technologie-Produkte sind daher durchaus denkbar. Inwiefern hier in Zukunft Tischtelefone eine Rolle spielen könnten, bleibt abzuwarten.

rephone sagt: Hallo Hennig, es ist kein rephone mit Tastatur geplant.

SHIFT sagt: Ein SHIFTPHONE mit QWERTZ/QWERTY-Tastatur ist nicht in Planung. Mit dem SHIFT13mi haben wir zwar ein Tablet bzw. Convertible-Notebook im LineUp, was aber natürlich nicht für die Hosentasche gedacht ist – sollte die Frage hierauf abzielen. Ansonsten lässt sich jedes SHIFT-Smartphone durch eine externe Bluetooth-Tastatur bedienen.

SHIFT sagt: Mastodon wurde als Social-Network auch in unserem Komm-Team kürzlich diskutiert. Einen Kanal auf Mastodon zu pflegen, halten wir durchaus für möglich. Aber auch hier müssen wir unsere Kapazitäten berücksichtigen. Jeder zusätzliche Kanal muss betreut und gepflegt werden, was Zeit, Aufwand und ggf. auch Kosten bedeuten, die an anderer Stelle u.U. sinnvoller eingesetzt werden können.

SHIFT sagt: Da gibt es bereits eine ganze Reihe gemeinsamer Projekte und Zusammenschlüsse. Hier sei bspw. die Fair Cobald Alliance oder auch EPRM genannt (European Partnership for Responsible Minerals).

rephone sagt: Und wir drei sind erstmalig durch Wetell zusammengekommen. Kopperationsmöglickeiten werden wir ausloten.

SHIFT sagt: Das ist natürlich von vielen Faktoren abhängig. Im Lieferumfang unserer Geräte sind Panzerglas und Bumper enthalten. Dadurch ist ein SHIFTPHONE bestens vor einem Sturz aus der Hosentasche oder von der Tischkante geschützt.

rephone sagt: Hallo Natalie, das rephone ist durch zahlreiche Falltests gegangen. Es ist sehr robust,
was uns auch schon zahlreiche Nutzer aus der Praxis bestätigt haben.

rephone sagt: Hallo Sonja, das rephone gibt es im Ausland in Österreich und der Schweiz. Du kannst es gerne aus dem Ausland zu uns schicken und wir reparieren es und senden es zurück.

SHIFT sagt: SHIFT verkauft seine Phones aktuell nur in der DACH Region. Zu einem reparierbaren Phone gehört auch ein guter Support in Muttersprache, geeignete Anleitungen und eben auch die Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Eine Erweiterung ist geplant. Aktuell steht der Verkauf in Neuseeland und Canada in den Startlöchern. Dort arbeiten wir mit Partnerunternehmen zusammen, die genau wie SHIFT in Deutschland nicht Gewinn- sondern Sinnorientiert arbeiten.

SHIFt sagt: Bei unserem ShiftOS handelt es sich um ein geringfügig angepasstes, pures Android. ShiftOS L ist eine Light-Version, die wir bewusst ohne Google-Dienste ausliefern. Den Communities Google-freier Android-Alternativen bestmöglichen Custom-Rom-Support zu liefern, ist uns ein echtes Herzensanliegen. Wir pflegen daher sehr gute Kontakte mit Entwicklern von Lineage, UBports, postmarketOS, etc.

SHIFT sagt: Lange Zeit hatten wir das SHIFT4 mit einer Bildschirmdiagonalen von 4 Zoll im Angebot. Als hierfür die Beschaffung entsprechend kleiner Display-Einheiten nahezu unmöglich wurde, entwarfen wir das SHIFT5me, was in den Gesamtabmessungen nur unwesentlich größer ist, aber eine größere Bildschirmdiagonale (5 Zoll) aufzuweisen hat. Die Nachfrage hinsichtlich größerer Smartphones überragt die nach kleineren deutlich. Hierauf reagieren die Hersteller entsprechend, was dann wiederum auch die Ersatzteilbeschaffung schwierig macht. Wenn wir heute ein SHIFTPHONE produzieren, möchten wir hierfür auch in 5 Jahren und darüber hinaus Ersatzteile bereitstellen können. Bei kleineren Displaygrößen ist dies bereits seit einigen Jahren nicht mehr ohne weiteres zu gewährleisten.

rephone sagt: Hallo Vinz, wir bieten aktuell nur ein Modell an.

Lokal und langlebig: Das Lovephone von SHIFT

SHIFT ist der Smartphone Hersteller aus Hessen und ein echter Pionier innerhalb der Branche – seit 8 Jahren werden dort faire und nachhaltige Geräte produziert.
Ganz ohne externe Geldgeber schafft es das Unternehmen seine Werte zielstrebig umzusetzen und investiert konsequent in bessere Arbeitsbedingungen, Recycling und Gemeinwohlkonzepte.
Mehr Info zum Unternehmen findest du schon jetzt in unserem Whitepaper und deine persönlichen Fragen kannst du live im Webinar stellen:

Alle Fragen an SHIFT gibt es hier!
Webinar mit dem Gründer von SHIFT, Carsten Waldeck

Der internationale Marktführer: Fairphone

Auch wer sich nicht aktiv mit nachhaltigen Smartphones beschäftigt, hat bestimmt schon von Fairphone gehört. Das niederländische Unternehmen hat es geschafft sich international erfolgreich zu positionieren. Ein Erfolg für das Unternehmen sowie für die gesamte Nachhaltigkeitsbewegung. Fairphone hat die Idee von nachhaltigen Elektrogeräten geprägt und den Weg geebnet für weitere ökologische und faire Produkte. Miquel Ballester, Co-Founder, wird aus erster Hand über die Entwicklung und die Hürden und die Erfolge am Markt für nachhaltige Smartphones berichten.

Das hat Fairphone geantwortet!
Fairphone, nachhaltiges Handy, Webinar

rephone – Natürlich aus Deutschland

Kennst du rephone schon? Der Anbieter aus Köln ist nämlich ganz neu auf dem Markt. Erfahrung haben Achim Tubbings und sein Team trotzdem schon. Denn 4G Systems, die das rephone entwickeln, beschäftigen sich seit 20 Jahren mit der Herstellung von mobilen Endgeräten.
Die Besonderheit am rephone, ist die Fertigung in Deutschland. Die Teile werden vor Ort verbaut, wodurch CO2 gespart wird. Und: durch weitere Kompensationen wird das rephone sogar vollständig klimaneutral!
Wir sind gespannt, was der neue Player zu berichten hat und brennen darauf mehr über das rephone zu erfahren!

Eure Fragen an rephone gibt's hier!
rephone im Webinar, Frage zum rephone

Wer ist WEtell?

Du fragst dich was WEtell eigentlich ist und wieso wir dieses Webinar organisieren? Ganz einfach, WEtell ist der nachhaltige Mobilfunk aus Deutschland. Wir bieten vollständig klimaneutral Tarife und setzten dabei auch auf Datenschutz, Fairness und Transparenz.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mehr Menschlichkeit und Nachhaltigkeit in den umkämpften Mobilfunkmarkt zu bringen und durch unser Wirtschaften das Gemeinwohl zu fördern.
Mit Aktionen wie diesem Webinar, wollen wir die Aufmerksamkeit für coole Alternativen erhöhen und Verbaucher*innen helfen nachhaltige Projekte zu finden.
Wenn du auch Lust hast auf nachhaltigen Mobilfunk und echtes Grünfunken, dann hier lang:

WEtell, here we go!

Jetzt schon mehr erfahren.

Du willst mehr über die Welt der nachhaltigen Smartphones erfahren?

In unserem Whitepaper findest du schon jetzt viele Infos zu Fairphone, rephone und SHIFT.
Und nicht nur zu den Geräten selbst, sondern auch zur Pflege, Reparatur und dem Impact von Smartphones kannst du hier mehr erfahren.

Mehr Info zu nachhaltigen Smartphones